Panel öffnen/schließen

Aktuelle Nachrichten

Unterstützung für Senioren bei Fahrten zum Impfzentrum

Derzeit besteht für Personen der Impfkategorie 1, das sind insbesondere Menschen im Alter von über 80 Jahren, die Möglichkeit, sich im Impfzentrum in Dasing gegen das Covid-19-Virus impfen zu lassen. Berechtigte, die sich über das Impfportal oder telefonisch registriert haben, erhalten in diesen...

Weitere Nachrichten

Neue Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude (BEG)

Während Kredite früher über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und Zuschüsse nur über das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (BAFA) vergeben wurden, fasst das BEG, die Bundesförderung für energieeffiziente Gebäude diese zahlreichen Förderprogramme nun zusammen. Neu sind die Programme BEG EM (Einzelmaßnahmen) mit Start 01. Januar 2021 für energetische Sanierungen bei Einzelmaßnahmen und BEG WG (Wohngebäude) sowie BEW NWG (Nichtwohngebäude) mit Start am 01. Juli 2021 für Sanierungen und Neubauten nach Effizienzhaus-Standard.

"Für alle Förderprogramme gibt es eine Kredit- und eine Zuschuss-Variante. Die Neuüberarbeitung macht es ab sofort für Hausbesitzer und Häuslebauer, Kommunen und Unternehmen einfacher, dadurch an günstiges Baugeld vom Staat zu kommen", erklärt Fatma Friedrich von der Fachstelle für Klimaschutz des Landratsamtes Aichach-Friedberg.

Anträge auf BEG-Fördermittel müssen immer vor der Beauftragung gestellt werden. Alternativ zur Förderung können 20 Prozent der Sanierungskosten mit Begrenzung auf 40.000 Euro über drei Jahre steuerlich abgesetzt werden. In vielen Fällen ist für die BEG-Fördermittel ein Energieberater einzubeziehen.

Die Fachstelle für Klimaschutz bietet monatlich eine kostenlose und neutrale Energiesprechstunde in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Bayern im Landratsamt Aichach-Friedberg an. Die individuelle Einzelberatung umfasst 45 Minuten und informiert über alle energetischen Themen rund ums Bauen und Wohnen. Unter allen Ratsuchenden der persönlichen Energieberatung verlost die Fachstelle für Klimaschutz einen Gebäude-Check im Wert von 247 Euro. Das Angebot gilt bis 09. Dezember 2021 für alle im Landkreis Aichach-Friedberg ansässigen Haus- und Wohnungseigentümer. Die Anzahl der Checks ist auf 25 begrenzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die nächsten Termine für eine persönliche Beratung sind jeweils donnerstags, 9. September, 14. Oktober, 11. November und 09. Dezember 2021 von 08:30 Uhr bis 12:15 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:45 Uhr. Terminanmeldungen für die persönliche Beratung oder eine telefonische Energieberatung unter Telefon 08251-92 4814.

Alle Infos zum neuen BEG finden Sie online unter: www.bafa.de

Informationen zum Service der Fachstelle für Klimaschutz unter www.lra-aic-fdb.de/klimaschutz

Themen in Obergriesbach

Schnelles Internet

Bayerische Gigabitrichtlinie (BayGibitR)

Laser-Scanning Vermessungen

Wir bitten Sie, Zugang für die Messtrupps zu gewähren

Bürgerservice-Portal  

Sie haben die Möglichkeit, Anträge an Ihre örtliche Verwaltung zu erfassen und direkt an das Bürgerbüro zur weiteren Bearbeitung weiterzuleiten.

Amtliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie Bekanntmachungen der Gemeinde Obergriesbach.

Heimatbuch Obergriesbach / Zahling

Das lehrreiche wie unterhaltsame Heimatbuch der Gemeinden Obergriesbach und Zahling erhalten Sie hier.

Digitaler Ortsplan  

Wo finde ich was in Obergriesbach? Alle Einrichtungen, Anlaufstellen und Betriebe sind im Digitalen Ortsplan vertreten.

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen Veranstaltung melden

Gemeinde Obergriesbach

Tannenweg 1
86573 Obergriesbach

08251 / 2980
08251 / 52335
Website besuchen
E-Mail senden

1. Bürgermeister Jürgen Hörmann

Parteiverkehr und Sprechstunde: Montag 13:00 - 18:00 Uhr und Donnerstag 17:00 - 19:00 Uhr